Liebe Cloppenburger!

Liebe Cloppenburgerinnen und Cloppenburger!

Wir alle haben einen Wunsch. Wir alle möchten eine Heimatstadt, in der die sozialen und kulturellen Belange so gefördert werden, dass es Freude macht, in dieser Stadt zu leben. Doch wie schaffen wir das?

Die Antwort ist einfach, Miteinander, mit Ideen von Cloppenburgern für Cloppenburger, um Gemeinsames zu erreichen. Dafür ist die Bürgerstiftung Cloppenburg gegründet worden.

Ausflug Ukrainer nach Thüle

Sie haben schreckliches erlebt und blicken sorgenvoll in die Zukunft. Die Geflüchteten aus den Kriegsgebieten müssen sich zu dem in einem fremden Land eingewöhnen. Die Bürgerstiftung Cloppenburg hat zusammen mit dem neu gegründeten Verein – … Weiter lesen

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Erste Deutsch-Sprachkurse starten in Cloppenburg

Mehrere Tausend Menschen aus der Ukraine sind mittlerweile im Landkreis Cloppenburg angekommen.
Einige von ihnen starteten am Montag mit einem Sprachkursus.

von Mareike Wübben, Nordwest Zeitung

Bürgerstiftung spendet 11300 €

Bürgerstiftung Cloppenburg meets Mählmeyer & Partner So lautete das Motto der ersten Präsenzveranstaltung am vergangenen Freitag in den neu gestalteten Räumlichkeiten der renommierten Cloppenburger Kanzlei an der Hagenstraße. Robert Rausch, Bernard Tepe (Mählmeyer & Partner) … Weiter lesen

Wir unterstützen.

Wir, die Bürgerstiftung Cloppenburg, unterstützten finanziell die Paul-Gerhardt-Schule in Cloppenburg bei der Anschaffung von Werkmaterialien für den Werkraum.

Senioren genießen den Fahrtwind

Die Cloppenburger Bürgerstiftung ermöglichte einen Ausflug der Emsteker Heimbewohner.
Die Fahrgäste wurden im 30-minütigen Takt durch den Ort kutschiert.

von Thomas Vorwerk | 04.10.2021
Den Bericht lesen, siehe OM Online