Liebe Cloppenburger!

Liebe Cloppenburger !

Wir alle haben einen Wunsch. Wir alle möchten eine Heimatstadt, in der die sozialen und kulturellen Belange so gefördert werden, dass es Freude macht, in dieser Stadt zu leben. Doch wie schaffen wir das?

Die Antwort ist einfach, Miteinander, mit Ideen von Cloppenburgern für Cloppenburger, um Gemeinsames zu erreichen. Dafür ist die Bürgerstiftung Cloppenburg mit ihrer dazugehörigen Ehrenamtsagentur gegründet worden.

10 Jahre Bürgerstiftung Cloppenburg

JUBILÄUM 10 Jahre Bürgerstiftung Cloppenburg Anlässlich unseres 10-jährigen Jubiläums möchten wir alle Stifter und ihre Partner, Freunde und Interessierte der Bürgerstiftung zu einem gemeinsamen Abend mit traditionellem Gänseessen einladen. FREITAG DEN 15. NOVEMBER 2019 UM 18.30 UHR DORFKRUG IM MUSEUMSDORF Museumsstr. 25 (alter Eingang / Parkplatz) • 49661 Cloppenburg Am Abend findet eine Versteigerung hochwertiger … Weiter lesen

Bus erleichtert Alltag

Zwillinge im Doppelpack: „Bus” erleichtert Alltag Stiftungen und Diakonie finanzieren Gefährt Cloppenburg (th). Über Zwillinge im Doppelpack können sich Abdullah und Erishan Beyazkaja aus Cloppenburg freuen. Vor Zweijahren kamen Evin und Sevin zur Welt und vor neun Monate folgten Viyan und Fiyan. Allerdings stellte der Alltag die junge Familie vor einige Herausforderungen. Der Besuch der … Weiter lesen

„Control yourself” legt jetzt los

Die Bürgerstiftung-Cloppenburg unterstützt:   „Control yourself” legt jetzt los Anti-Sucht-Projekt: Alle Schüler ab Klasse 8 sind eingeladen Cloppenburg (kre). Das Leben und die Freizeit selbst in die Hand nehmen, ohne sich „zuzudröhnen”, und trotzdem Spaß haben: Mit dieser Idee ist gestern zum dritten Mal das Anti-Sucht-Projekt „Control yourself” der Stiftung Edith Stein gestartet. Der Schirmherr, … Weiter lesen

THEMA DER WOCHE

HELDEN LEGTEN ÜBERALL FLEISSIG HAND AN Es wurden Mutmachsterne gebastelt für kranke Kinder, die Innenstadt mit bunten Strickdekorationen verschönert, Dekoartikel gebastelt, die für den guten Zweck verkauft werden sollen, Unkraut gezupft und Salzteig gerührt. Außerdem schwangen die Eltern den Besen während die Schüler bei der St. Andreas Schule mit bunter Farbe kreativ wurden; um nur … Weiter lesen

Kolossal, kreativ, aber auch Knochenarbeit

Kolossal, kreativ, aber auch Knochenarbeit 27 Aktion mit 350 Ehrenamtlichen prägten am Heldensamstag Stadtbild /Ausweitung auf Landkreis im Gespräch Ob Quellstein, „Mut-Mach-Tag”, Hospizlädchen oder Cafe International — die Projekte waren breit gefächert und die Organisatoren waren von der Resonanz teils überwältigt. VON MARTIN KESSENS Cloppenburg. Insgesamt 27 Aktionen, an denen 350 aktive Ehrenamtliche beteiligt waren, … Weiter lesen